18. März 2016

FRÜHLINGSLESENACHT BEI BOOK BLOSSOM

Hallo! 
Nach Ewigkeiten melde ich mich auch mal wieder - aus einem sehr erfreulichem Grund! Ich steige noch in die Lesenacht der lieben Nina ein! Obwohl der Startschuss schon um 18 Uhr fiel, möchte ich dennoch dabei sein und freue mich, den Abend mal ganz für mich zu haben!


Ich möchte heute Kein Ort ohne dich von Nicholas Sparks weiterlesen. Das Buch ist ein Rezensionsexemplar und liegt schon viel zu lange hier rum. Abgesehen davon gibt es keinen Grund, weshalb ich das Buch nicht lesen sollte! Ich bin auf Seite 213.


Der 91-jährige Ira steht nach einem schweren Unfall an der Schwelle des Todes. Nur die Erinnerungen an seine verstorbene Frau Ruth halten ihn am Leben. Währenddessen kämpfen Sophia und Luke, ein junges Paar, um ihre Liebe. Sie sind so verschieden, dass eine gemeinsame Zukunft kaum vorstellbar ist. Können sich die beiden Generationen gegenseitig retten?

Nach einem schweren Unfall auf einer einsamen Straße schwebt der 91-jährige Ira zwischen Leben und Tod. In seinen Halluzinationen erscheint ihm seine verstorbene Frau Ruth, und gemeinsam erinnern sie sich an die großen Stationen in ihrem dramatischen, aber auch sehr glücklichen Eheleben. Parallel wird die romantische Liebesgeschichte eines jungen Paares erzählt: Eher gegen ihren Willen hat sich die Studentin Sophia in den sympathischen Rodeoreiter Luke verliebt. Denn wie soll eine gemeinsame Zukunft zwischen einer weltoffenen Kunsthistorikerin und einem provinziellen Rancher funktionieren, der auf wilden Bullen reitend Kopf und Kragen riskiert? Doch dann treffen die Liebenden der unterschiedlichen Generationen an einem schicksalhaften Tag aufeinander, und plötzlich gibt es neue Hoffnung...

Aktuell noch nicht, da ich gerade ein Brötchen gegessen habe. Aber vielleicht mache ich mir noch einen Tee oder hole mir ein selbstgemachtes Wassereis.

"Darf Hund auch mit?", fragte sie.
Ein sehr nichtssagender Satz, der Nicht-Leser dieses Buches total verwirren könnte. Der Hund heißt eben einfach so und hier wurde nicht etwa ein der vergessen.

Grundsätzlich würde ich jedes Buch aus dem Regen retten. Also auch meine aktuelle Lektüre. Der plot und die Charaktere gefallen mir bisher sehr gut und ich möchte die Geschichte nicht missen. Das Cover finde ich zwar wirklich einfallslos, aber was soll's. Hat jemand den Film gesehen? Den fand ich wirklich gut.

Das Äußere meines Buches gefällt mir leider überhaupt gar nicht. Das Cover finde ich einfach nur klischeehaft. Kennt ihr diese Bücher, die man im Ramschladen für einen Euro bekommt? Ich finde, genau so sieht dieses Cover aus. Der Inhalt ist das komplette Gegenteil, aber diese Hängematte vor der kitschigen Kulisse ist einfach nur eins: hässlich. Die Innenstaltung ist sehr einfach und simpel gehalten, was ich persönlich nicht besonders schön finde.

Ich bin auf Seite 253 angekommen, aber in der letzten Stunde musste ich auch noch Aufräumen und ... ach, ihr kennt das sicher. Jedenfalls habe ich kaum was gelesen.

Definitiv alle. Ich finde alle einfach fantastisch inszeniert und kann mir das Buch nicht ohne Sophia, Luke oder Ira vorstellen. Sophia ist das kluge Superhirn, die einfach jedem symapthisch ist. Luke der gutaussehende Bullenreiter, den niemand verschmähen würde und Ira ein solcher weiser, älterer Mann, an dessen Lippen man hängt. Jeder ist für sich sehr besonders. Wenn ich mich entscheiden müsste, wäre es überraschenderweise Ira. Seine Gefühle für seine verstorbene Frau beschreibt er sehr nachvollziehbar und realistisch und ich wünsche mir, eines Tages auch einen Menschen so sehr lieben zu können!

Danke liebe Nina für die tolle Lesenacht!
Morgen kommentiere ich dann auch endlich bei den anderen Teilnehmern!

Kommentare:

  1. Hey :)
    Toll, dass du dabei bist! Bin schon gespannt, was du heute Abend liest.

    Liebe Grüße,
    Sanne

    AntwortenLöschen
  2. Hey,
    schön das du auch noch mit dazu gestoßen bist. :D
    Liebe Grüße, Paula
    Mein Updatepost

    AntwortenLöschen
  3. Guten Abend!

    Ich kenne weder den Film noch das Buch - ist aber auch nicht so mein Genre ;)
    Ich wünsch dir aber weiterhin noch viel Spaß beim Lesen!

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
  4. Huhu! :D

    Schön, dass du auch dazu gestoßen bist! Und dann gleich mit einer sooooo tollen Lektüre! Ich liebe Nicholas Sparks Bücher und "Kein Ort ohne dich" war mein Erstes von ihm. Besonders die Geschichte von Ira und Ruth hat mir sehr gut gefallen. ♥ Ich hoffe, dass es dir auch so gut gefallen wird. Den Film habe ich übrigens auch gesehen und fand ihn nicht schlecht. ;)

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  5. HI
    Nicolas mag ich gar niht so gerne. Aber manche Filme sind interessant. Nur ein Film den mag ich gar nicht. Aber naja.
    Ich finde es lustig mit dem Hund. Dazu fällt mir gleich eine Anekdote aus meiner Kindheit ein.
    Mama fragte: Wie heißt der Hund?
    Besitzer: Wie du
    Mama: Was wie ich? Sie wissen doch gar nicht meinen Namen.
    Besitzer: Nein, der Hund heißt nur Wie du.

    Tja als dann meine Mama endlich kapierte, was hier vor sich geht, waren schon alle am Häppern udn lachen :)
    Aber das ist jetzt auch schon 25 Jahre her ;).

    Manche Menschen nennen ihre Hunde eben speziell ;).

    AntwortenLöschen
  6. Naa
    Ich gebe zu, dass ich noch nie ein Nicholas Sparks Buch gelesen habe, leider finde ich seine Cover oft gar nicht hübsch.
    Alles Liebe
    Lena<3

    AntwortenLöschen
  7. Hallo!
    Oh, du liest "Kein Ort ohne dich"...ein tolles Buch! ich habe auch den Film gesehen und muss sagen, es ist einer der wenigen Filme, die auch ganz gut waren, denn normaler Weise mag ich Buchverfilmungen nicht so gerne.
    Cover und deutsche Titel sind bei Sparks leide rnicht so toll....:( ich komme mit den Titeln immer wieder durcheinander und merke mir oft dann den englischen Titel eher....
    Alles Liebe
    Martina
    http://martinasbuchwelten.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
  8. Schön, dass du noch verspätet hier einsteigst. Von Nicholas Sparks habe ich bisher noch nicht viel gelesen und auch dieses Buch gehört nicht dazu. Das Cover finde ich auch nicht gerade schön, aber das geht mir bei den meisten seiner Bücher so. Da ist einfach so oft nur eine Veranda oder ein Strand abgebildet und das sieht einfach so nichtssagend aus. Total schade.
    Gut, dass der Inhalt besser ist :)

    AntwortenLöschen
  9. Guten morgen,
    das ist ja toll, wie weit du gekommen bist und das du dein Buch magst.
    Hast du auch schon die anderen Bücher von Nicolas gelesen?
    Ich wünsch dir ein erfolgreiches und schönes Wochenende :)
    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Guten Morgen!

    Ich bin gestern leider einfach so eingeschlafen ^^ Aber dafür drehe ich jetzt nochmal eine morgendliche Blogrunde.
    Das Cover *lach*, ja das sieht wirklich ein bisschen so aus, aber du scheinst ja von dem Inhalt sehr begeistert zu sein, und das ist ja die Hauptsache :)

    Ich wünsch dir noch ein schönes Wochenende!
    Aleshanee

    AntwortenLöschen
  11. Irgendwie habe ich deinen Blog gestern einfach übersehen - Asche auf mein Haupt! Aber ich bin leider auch früh eingeschlafen ...

    Mit Nicholas Sparks werde ich einfach nicht warm - aber dir scheint es ja zu gefallen, und das freut mich. :-)

    Liebe Grüße
    Sabine
    Mein Update-Post

    AntwortenLöschen
  12. Vielen Dank, dass du dabei warst! :) Ich hoffe, du hattest einen tollen Abend! Ich bin nun gespannt auf deine Rezi zum Buch und würde mich freuen, wenn du das nächste Mal wieder mit dabei bist. ;) ♥♥♥

    AntwortenLöschen